Jugend- und Heimerzieher/in (m/w/d)

Aufgabengebiet

Erzieher/innen für Jugend- und Heimerziehung betreuen Kinder und Jugendliche in familienergänzenden bzw. familienersetzenden Einrichtungen. Sie sind für die Versorgung und pädagogische Förderung verantwortlich. Da sie für die betroffenen Kinder und Jugendlichen soweit wie möglich die Elternrolle übernehmen, sind sie wichtige Bezugspersonen und achten auf die schulische, berufliche und persönliche Entwicklung. Erzieher/innen für Jugend- und Heimerziehung beobachten, analysieren und dokumentieren das Verhalten der Kinder und Jugendlichen. Anhand dessen erstellen sie Erziehungspläne, führen Einzel- und Gruppengespräche, unter anderem zur Konfliktbewältigung, und arbeiten mit Schulen, Ausbildungsstätten und Eltern zusammen.

Einsatzfelder

Kinder-, Jugendwohn- und Erziehungsheimen, Jugend- und Familienberatungsstellen, Tagesstätten für Menschen mit Behinderung, Internaten, Sonder- und Gesamtschulen.

Ausbildungsdauer

2 bis 3 Jahre (Vollzeit/Teilzeit)

Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu gehören essentielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind. Wir verwenden Cookies auch, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu gehören essentielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind. Wir verwenden Cookies auch, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Ihre Voreinstellungen wurden gespeichert