Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Aufgabengebiet

Warentransport und -lagerung sind die Arbeitsbereiche von Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistung. Sie organisieren den Versand, den Umschlag sowie die Lagerung von Gütern und verkaufen Verkehrs- sowie logistische Dienstleistungen. Das bedeutet neben der allgemeinen Büroarbeit die Beratung der Kunden, zum Beispiel über geeignete Transportmittel und –verfahren oder in Fragen der Verpackung. Sie arbeiten Angebote aus, bereiten Verträge vor, fertigen Warenbegleit-, Fracht- und Zollpapiere an, kontrollieren die Auftragsabwicklung und rechnen am Ende die Leistungen ab.

Einsatzfelder

Transport- und Speditionsunternehmen.

Ausbildungsdauer

3 Jahre. Branchenbezogene Spezialisierungen sind in diesem Beruf üblich.

Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu gehören essentielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind. Wir verwenden Cookies auch, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu gehören essentielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind. Wir verwenden Cookies auch, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Ihre Voreinstellungen wurden gespeichert