Baugeräteführer/in

Aufgabengebiet

Baugeräteführer bedienen und führen Baumaschinen und -geräte, wie zum Beispiel Kräne, Planierraupen, Walzen oder Bagger. Sie transportieren diese Geräte im öffentlichen Straßenverkehr, um sie auf einer Baustelle einzusetzen. Dabei sind sie auch für Wartung und Pflege zuständig und führen einfache Reparaturen durch. Ebenso sind sie für die Absicherung der Baustelle und die geeignete Ausrüstung der Baugeräte verantwortlich. Auch der Transport von Bauteilen, die Be- und Verarbeitung von Bauhilfsstoffen und das Durchführen von Erdbewegungsarbeiten gehören zum Aufgabenbereich.

Einsatzfelder

Betriebe und Unternehmen des Hoch-und Tiefbaus, des Straßen- und Spezialtiefbaus, des Garten- und Landschaftsbaus, Steinbruchunternehmen, Verleih von Baumaschinen und -geräten.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu gehören essentielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind. Wir verwenden Cookies auch, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu gehören essentielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind. Wir verwenden Cookies auch, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Ihre Voreinstellungen wurden gespeichert